Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Öffentlicher Dialog der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“

29. März - 18:00 - 20:00

Wir möchten informieren, aufklären und unsere Erkenntnissse zum Projektes der Reaktivierung der Stammstrecke der Heidekrautbahn mit Ihnen teilen. Im Besonderen möchten wir aber auf die Risiken und Konsequenzen hinweisen die im Zusammenhang mit dem aktuellen Planungsstand existieren.

Wir haben in den letzten Tagen 3.500 Flyer in Schildow und Mühlenbeck verteilt und hoffen auf eine hohe Beteiligung.

Details

Datum:
29. März
Zeit:
18:00 - 20:00
Veranstaltungskategorien:
,
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“
Telefon:
+49 171 8383769
E-Mail:
hallo@dialog-heidekrautbahn.de
Website:
https://www.dialog-heidekrautbahn.de

Veranstaltungsort

Bürgersaal Schildow
Franz-Schmidt-Str. 3
Schildow, Brandenburg 16552 Deutschland
+ Google Karte
Website:
https://www.muehlenbecker-land.de/de/leben-gemeinde/veranstaltungsraeume/

Eine Antwort auf „2. Öffentlicher Dialog der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn““

  1. Wir sind Einwohner von Schildow und möchten uns zunächst einmal herzlich bei den Organisatoren der Bürgerinitiative HKB für Ihr Engagement bedanken. Alle bisher geäußerten Bedenken teilen wir zu 100%. Wir sind froh, endlich ein Plenum gefunden zu haben, dass unsere Anliegen hinsichtlich der Reaktivierung der HKB vertritt. Unsere bisherigen, bereits vor einiger Zeit im Gespräch mit Frau Gaideck und im Forum der Homepage der Gemeinde Mühlenbecker Land geäußerten Bedenken wurden leider nicht ernst genommen. Es ist schon verwunderlich, dass nicht die gewählten Gemeindevertreter sondern erst eine Bürgerinitiative die Interessen der Bürger vertritt. Doch nun zu Punkten, die uns zum Thema noch interessieren:
    1. Warum gibt es auf der Homepage der Gemeinde im Menüpunkt Bauen/Wirtschaft->Heidekrautbahn keinen Hinweis auf die Bürgerinitiative?
    2. Welche Vernichtung von Grünflächen und welche Baumfällungen wären im Zusammenhang mit der Reaktivierung der HKB erforderlich?
    3. Wenn überhaupt, warum soll es in Schildow 2 Bahnhöfe geben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.