Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Informations-Veranstaltung für Stammstrecken-Anlieger

30. September - 18:00 - 21:00

Liebe Freunde,

am 30.09.2022 werden wir im Kastanienhof in Schildow eine kleine Info-Veranstaltung durchführen.
Hier werden wir versuchen Eure Fragen zu beantworten und den Status Quo erläutern.

Wir freuen uns auf Euch!

 

PS: wir würden uns freuen, wenn Ihr uns an hallo@dialog-heidekrautbahn.de ein kurzes Feedback gebt,
ob Ihr an der Veranstaltung teilnehmt. Dann können wir und der Wirt des Kastanienhof besser planen.

Euer Dialog Heidekrautbahn e.V.

 

Details

Datum:
30. September
Zeit:
18:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Dialog Heidekrautbahn e.V.
E-Mail:
hallo@dialog-heidekrautbahn.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Restaurant Kastanienhof-Schildow
Schillerstraße 1A
Schildow, Brandenburg 16552 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon:
+49 (3305) 682326
Veranstaltungsort-Website anzeigen

2 Antworten auf „Informations-Veranstaltung für Stammstrecken-Anlieger“

  1. Vielen Dank für Euer Engagement, für Eure Unterstützung in der Sache Planfeststellungsverfahren „Reaktivierung Heidekrautbahn“ . Es war eine gut besuchte, gelungene, notwendige Informationsveranstaltung. Wir denken alle Anwesenden haben ihre letzten Zweifel ausräumen können und verstanden das jeder Betroffene seine Bedenken, Einwende und auch Fragen formlos aufschreiben und fristgemäß bis zum 07.10.2022 einsenden sollte.
    Wir können alle selbst etwas zum Erfolg beitragen und ein paar Taler auf das Konto des Vereins überweisen, jeder Euro zählt. Das wäre eine kleine Beteiligung mit großer Wirkung, denn fachliche, rechtliche Unterstützung ist mit viel Geld verbunden.
    Nichtstun ist jedenfalls keine Option, Niemand sollte einen hohen Wertverlust seines Eigentums erfahren müssen.

    Ein schönes Wochenende und Gruß
    Familie Krieger Schönwalde

    1. Hallo Beate und Roland,

      vielen Dank für Euer Lob. In der Tat habt Ihr es auf den Punkt getroffen. Unser Engagement beruht nicht nur auf eigenem Interesse sonder wir tun dies auch für die Allgemeinheit. Dies spricht man uns zwar immer ab, aber wer hier, so wie Ihr tiefer einsteigt, der merkt dies sehr schnell. Nur leider haben viele bisher kein Interesse. Das sind aber dann die ersten, die jammern, wenn Sie merken, das es zu spät ist etwas zu tun.

      Wir können jede Spende gebrauchen und freue uns natürlich auch über größere Summen, die schon einige gespendet haben. Wir haben ein Investitionsziel was wir erreichen wollen, damit wir auch umsetzten können was wir vorhaben.

      Wir bleiben dran! Versprochen.

      Beste Grüße
      Dennis Hentschel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Antworten auf „Informations-Veranstaltung für Stammstrecken-Anlieger“

  1. Vielen Dank für Euer Engagement, für Eure Unterstützung in der Sache Planfeststellungsverfahren „Reaktivierung Heidekrautbahn“ . Es war eine gut besuchte, gelungene, notwendige Informationsveranstaltung. Wir denken alle Anwesenden haben ihre letzten Zweifel ausräumen können und verstanden das jeder Betroffene seine Bedenken, Einwende und auch Fragen formlos aufschreiben und fristgemäß bis zum 07.10.2022 einsenden sollte.
    Wir können alle selbst etwas zum Erfolg beitragen und ein paar Taler auf das Konto des Vereins überweisen, jeder Euro zählt. Das wäre eine kleine Beteiligung mit großer Wirkung, denn fachliche, rechtliche Unterstützung ist mit viel Geld verbunden.
    Nichtstun ist jedenfalls keine Option, Niemand sollte einen hohen Wertverlust seines Eigentums erfahren müssen.

    Ein schönes Wochenende und Gruß
    Familie Krieger Schönwalde

    1. Hallo Beate und Roland,

      vielen Dank für Euer Lob. In der Tat habt Ihr es auf den Punkt getroffen. Unser Engagement beruht nicht nur auf eigenem Interesse sonder wir tun dies auch für die Allgemeinheit. Dies spricht man uns zwar immer ab, aber wer hier, so wie Ihr tiefer einsteigt, der merkt dies sehr schnell. Nur leider haben viele bisher kein Interesse. Das sind aber dann die ersten, die jammern, wenn Sie merken, das es zu spät ist etwas zu tun.

      Wir können jede Spende gebrauchen und freue uns natürlich auch über größere Summen, die schon einige gespendet haben. Wir haben ein Investitionsziel was wir erreichen wollen, damit wir auch umsetzten können was wir vorhaben.

      Wir bleiben dran! Versprochen.

      Beste Grüße
      Dennis Hentschel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.