Kommunaler Ausschuss „Mobilität im Mühlenbecker Land“

Wir haben am 08.03.2019 bei unserer 1. HBK Gesprächsrunde festgestellt, dass zu viel Ungewissheit über das Projekt, der Reaktivierung der Stammstrecke herrscht.

Die Teilnehmer der Gesprächsrunde waren sich alle einig, dass ein weiterer fortlaufender Dialog und Zuarbeiten für die Gemeindevertreter und Gemeindeverwaltung notwendig sind.

Daraufhin haben wir mit einigen kommunalen Politikern Kontakt aufgenommen, um eine kommunale Arbeitsgruppe oder einen Ausschuss mit Beschlusskraft „Mobilität im Mühlenbecker Land“ anzuregen. Die Reaktionen auf unsere Anregung waren durchweg positiv, so dass der Bürgermeister Herr Smaldino-Stadthaus bei der nächsten Sitzung der Gemeindevertretung ein Antrag einreichen wird, der dies beinhaltet. Dies hat er uns schriftlich zugesichert.

In den Gesprächen der vergangenen Tage und Wochen haben bereits auch weitere kommunale Politiker und Gemeindevertreter geäussert, dass Sie einen kommunalen Ausschuss befürworten, da das Thema in den nächsten Jahren nicht an Brisanz verlieren wird.

Wir freuen uns sehr über die Erkenntnis, dass wir von der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ mit Kompetenz und Sachverstand zum Nachdenken anregen konnten, sind sehr gespannt auf den Kommunalen Ausschuss und freuen uns auf die Zusammenarbeit.


Eure Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.