Alles neu macht der September – Vereinsgründung

Aus der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ wird der Verein „Dialog Heidekrautbahn e.V.“

Schildow, Am Abend des 30. August 2021 haben sich die Sprecher der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ im Kastanienhof in Schildow getroffen, um eine Neukonstellation für die kommende Zeit auf den Weg zu bringen. Aufgrund des hohen Zuspruches seitens der Bürger unserer Gemeinde und Nachbargemeinden sowie der in der Zukunft zu bewältigenden Aufgaben haben Sie sich entschieden die Bürgerinitiative in einen gemeinnützigen Verein umzuwandeln. 

„Alles neu macht der September – Vereinsgründung“ weiterlesen

Was haben die NEB und die Gebrüder Grimm* gemeinsam?

Um die Pointe gleich vorweg zu nehmen, beide erzählen Märchen. 

Bis jetzt beruft sich die NEB in allen Veranstaltungen auf ihre Konzessionsurkunde mit dem Recht die Stammstrecke der Heidekrautbahn zu reaktivieren. Diese Konzessionsurkunde von 1900 gilt für sie als Bau- und Betriebserlaubnis für die Stammstrecke der Heidekrautbahn. 

„Was haben die NEB und die Gebrüder Grimm* gemeinsam?“ weiterlesen

Ausschuss Heidekrautbahn im Mühlenbecker Land

Nachdem die letzte Ausschusssitzung wegen „mangelnder Themen“ ausgefallen war, fand diese nun am 28. Januar 2021 statt. Die kurze Tagesordnung ohne Anträge ließ aber auch dieses Mal nichts Gutes erwarten. 

Die Sitzung wurde auf Grund der hohen vorhandenen Infektionen in Oberhavel richtigerweise online durchgeführt. Nach fast einem Jahr Corona, Home-Office und Home-Schooling waren die Erwartungen hoch, die abgelieferte Leistung jedoch mehr als ungenügend. Nicht nur der neue Vorsitzende des Ausschusses (Hr. Schwarzer, Freie Wähler) kam mit seiner Technik nicht klar, auch andere Ausschussmitglieder haderten mit der Digitalisierung. Die Verwaltung versuchte zu helfen wo es ging, hinterließ aber auch kein gutes Bild. Wer das miterlebt hat kann nachvollziehen, warum wir als Gemeinde beim Thema Digitalisierung der Verwaltung und Schulen meilenweit hinterherhinken.

„Ausschuss Heidekrautbahn im Mühlenbecker Land“ weiterlesen

Was hat dieser Brief zu bedeuten?

Dieser Tage erreicht den einen oder anderen von euch ein Brief der NEB. Die Baumaßnahmen beginnen und dein Handeln ist gefordert!

Auf was musst du achten? Was steht dir zu?

Habt ihr einen dieser Briefe erhalten? Oder vielleicht euer Nachbar? Wir wollen euch helfen den Inhalt zu verstehen. Welche Rechte & Pflichten entstehen für den Besitzer? Was will die NEB wirklich? Wie groß kann der Umfang der Maßnahme für mich werden? Diese und noch viele andere Fragen interessieren euch?

Sendet uns eine Mail an hallo@dialog-heidekrautbahn.de und schildert uns eure Fragen rund um diese Baumaßnahme.

Macht euch bereit für den nächsten Dialog! Wir werden euch nicht mit eueren Fragen allein lassen!

Tausche gut Bahnverbindung gegen schlechten Ersatz

Nanu, Falsch abgebogen?!

Wer damals noch dachte, es würde mit dem Teufel zugehen so eine Behauptung aufzustellen, der liegt falsch!

Haben wir es jetzt schriftlich? Die Nahverkehrstangente ist Bestandteil von i2030. Die Heidekrautbahn über die Stammstrecke wird keine zusätzliche Alternative zur S8, um nach Berlin zu kommen, sondern ein schlechter Ersatz. Die S8 wird zur S75 und nicht mehr nach Berlin rein fahren – sondern nach Höhenschönhausen.

„Tausche gut Bahnverbindung gegen schlechten Ersatz“ weiterlesen

VDE Studie bewertet Wirtschaftlichkeit klimaneutraler Alternativen zu Dieseltriebzügen

Bis zu 59 Mio. Euro Unterschied – Über 30 Jahre gesehen ist der Batterietriebzug (BEMU) wesentlich wirtschaftlicher als der Brennstoffzellentriebzug (HEMU). Dies ist das Ergebnis einer neuen Studie des VDE. Als Hauptprobleme für den HEMU nennen die Autoren der Studie die Energiekosten und die Tauschkosten für die Brennstoffzelle.

Vollständigen Artikel auf www.vde.com weiterlesen ->

Aktuelles rund um das Projekt Heidekrautbahn im Mühlenbecker Land

Viel ist nicht passiert!

Liebe Freunde der Heidekrautbahn, liebe Freunde der stillen Gleise,

seit unserem letzten Post ist schon eine ganze Weile vergangen. Mittlerweile ist viel passiert und wir haben fast eine Pandemie erfolgreich überstanden – bei der Reaktivierung der Heidekrautbahn ist allerdings nicht viel passiert. 

„Aktuelles rund um das Projekt Heidekrautbahn im Mühlenbecker Land“ weiterlesen

***Livestream *** Thema: Bahnlärmmonitoringstationen

Eisenbahnwesen Seminar der TU Berlin

Wann startet der Livestream?                   

Montag, 08.06.2020 | 18:00 Uhr 

Was gibt es zu beachten?            

Nach dem Aufruf des Links aktivieren Sie bitte noch unten links in der Ecke den Audio-Empfang.

Wie werde ich meine Fragen los, gibt es eine Chatfunktion?

Wie immer sind Ihre Fragen willkommen! Unterhalb des Livestreams befindet sich der Button für den Chat, den Sie durch einen Klick und Ihre Namenseingabe erreichen, Sie können hier ihre Fragen platzieren. Herr Dr. Klocksin erhält die gesammelten Fragen und steht Ihnen nach Ende des Vortrags Rede und Antwort.

Zum Livestream: https://www.conf.dfn.de/stream/nr5hmvduhmmpr

Jetzt kommt der Diesel doch!

Kein Wasserstoffzug zum Start der Heidekrautbahn

Diese Überschrift habe ich immer gehofft nicht schreiben zu müssen. Doch leider hat Herr Dellmann am Donnerstag,den 30.01.2020, im Heidekrautbahn-Ausschuss diese Nachricht verkündet. Der Betrieb von Wasserstoffzügen ist maßgeblich vom Bau eines Wasserstoffkraftwerks abhängig. Doch die Firma Enertrag hat es nicht leicht, einen passenden Standort zu finden. Auch die Bedenken von einigen Windkraft-Gegnern machen das Voranschreiten in diesem Projekt zu einem zähen Prozess in dem der Ökologische Gedanke dem anderem Ökologischen Gedanken im Wege steht.

„Jetzt kommt der Diesel doch!“ weiterlesen

Beeinflusst Lobbyismus Entscheidungen im Ortsbeirat Schildow?

Um es vorweg zu nehmen, ja, offensichtlich beeinflusst Lobbyismus Entscheidungen im Ortsbeirat in Schildow. Zumindest lässt die letzte Ortsbeiratssitzung vom 13.01.2020 diese Schlussfolgerung durchaus zu.

Schildow. Die Ortsvorsteherin von Schildow, Frau Silvia Gaideck (SPD) hat am 13.01.2020 eingeladen. Tagesordnungspunkte waren neben den „Zuwendungen 2020 TOP 12“ und „Entwurfsplanung Dorfanger TOP 09“ auch „Aufstellungsbeschluss B-Plan Nr.44 TOP 08“ Doch TOP 08 und 09 lassen mich noch immer Grübeln, wo die Reise mit Schildow und dem Mühlenbecker Land hingehen wird.

„Beeinflusst Lobbyismus Entscheidungen im Ortsbeirat Schildow?“ weiterlesen