TU Berlin Workshop: Wasserstofftriebzug von Alstom, Fahrzeug und Tankanlage

TU Berlin Workshop: Wasserstofftriebzug von Alstom, Fahrzeug und Tankanlage

Am 18. November 2019 lädt die Technische Universität Berlin zu einem Workshop und Expertenvortrag zum Thema Wasserstofftriebzug von Alstom, Fahrzeug und Tankanlage an. Gastrednerin Frau Saskia Schulz von der Firma Alstom wird anwesend sein und die zukunftsorientierte Technologie am Beispiel der Züge der Firma Alstom präsentieren. TU Berlin, Hauptgebäude Raum H1028, 1. OG Nähere Infos …

Mehr erfahren »
Technische Universität Berlin, Straße des 17. Juni 135
Berlin, Berlin 10623 Deutschland
+ Google Karte

Tagesordnung und Programm

https://www.ews.tu-berlin.de/wintersemester_20192020/18_november_2019/

Ausschusssitzung des Wandlitzer Ausschusses A6 – Umwelt, Energie und ÖPNV

Ein Review des Abends und offener Brief an Herrn Reinhold Dellmann von Anke Przybilla, Mitglied der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ aus Schönwalde.

Schönwalde. Am Montag, den 07.10.2019 fand im Kulturhaus „Goldener Löwe“ die zweite Ausschusssitzung des Wandlitzer Ausschusses A6 – Umwelt, Energie und ÖPNV statt. Nach der ersten Sitzung dieses nach der Kommunalwahl entstandenen Ausschusses im August 2019, an dem bereits Einwohner von Schönwalde und Basdorf teilgenommen hatten, wurde für den aktuellen Termin die NEB eingeladen, um in eine Diskussion um die Reaktivierung der Stammstrecke und die Lärmbelästigung durch Pfeifsignale in Basdorf einzusteigen. Gemeindevertreter konnten sich somit ein Bild von den Problemen machen und die NEB sollte in die Pflicht genommen werden, Fragen zu beantworten. Anwesend war Herr Dellmann und ein weiterer Vertreter der NEB, der jedoch im Laufe des Abends so gut wie nicht in Erscheinung trat.

„Ausschusssitzung des Wandlitzer Ausschusses A6 – Umwelt, Energie und ÖPNV“ weiterlesen

rbb Aktuell mit dem „blauen Robur“ zu Gast in Schildow

Schildow. 13. September 2019 um 15:00 Uhr war der RBB-Aktuell mit dem blauen Robur zu Gast in Schildow. Es wurde das Thema des zweiten geplanten Haltepunktes in Schildow aufgegriffen, den die Gemeindevertretung am 02. September 2019, nach Meinung der Bürger, voreilig beschlossen hatte. Der Planungsstand hätte keinen Beschluss zu diesem Zeitpunkt benötigt und weitere Planungsarbeiten hätten diesem vorangehen müssen.

Um 15:00 Uhr trafen sich Vertreter der Bürgerinitiative “Dialog Heidekrautbahn” mit dem Reporter Michael Scheiben am Kastanienhof, um ein paar Sequenzen zu drehen und den weiteren Verlauf zu besprechen. Anschließend ging es in den blauen Bus und der Robur fuhr ein paar Runden durch Schildow. 

„rbb Aktuell mit dem „blauen Robur“ zu Gast in Schildow“ weiterlesen

rbb: „Unterwegs mit dem blauen Robur“ kommt nach Schildow

Der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) hat sich in der letzten Woche bei der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ gemeldet und um einen Vor-Ort-Termin für den „blauen Robur“ gebeten.

Grund für die Kontaktaufnahme war die Demonstration am 2. September 2019 vor dem Bürgersaal in Schildow, die sich gegen den Bahnhof „Schildow Nord“ oder auch „Schildow Mönchmühle“ genannt, richtete. Die Bürger protestierten lautstark vor und während der Sitzung der Gemeindevertreter. Ebenso ist das mangelnde Interesse der Mitglieder der Gemeindevertretung über die mehr als 1.000 abgegebenen Unterschriften für die Petition der Bürgerinitiative negativ aufgefallen.

„rbb: „Unterwegs mit dem blauen Robur“ kommt nach Schildow“ weiterlesen

Gemeindevertreter beschließen drei Bahn-Haltepunkte

Quelle: maz.de / Author & Foto: Helge Treichel

Trotz massiver Proteste von Anwohnern ist es entschieden: Die Heidekrautbahn soll auf ihrer künftig reaktivierten Stammstrecke drei Haltepunkte allein im Mühlenbecker Land bekommen.

Schildow. Trotz massiver Proteste von Anwohnern ist es entschieden: Die Heidekrautbahn soll auf ihrer künftig reaktivierten Stammstrecke drei Haltepunkte allein im Mühlenbecker Land bekommen: Mühlenbeck, Schildow Mönchmühle und Schildow Bahnhof. Diesen verkehrspolitisch motivierten Grundsatzbeschluss fassten die Gemeindevertreter am Montagabend mehrheitlich bei vier Gegenstimmen.

„Gemeindevertreter beschließen drei Bahn-Haltepunkte“ weiterlesen

Information: Demonstation am 02. September 2019

Schildow. Eine Initiative von Bürgern hat für Montag, den 02. September 2019 ab 17:30 Uhr zu einer Demonstration* in der Franz-Schmidt-Straße in Schildow vor dem Bürgersaal aufgerufen.

Die Demonstration richtet sich gegen den „2. Haltepunkt Schildow-Nord/Kastanienhof“. die Bürger möchten dies bei der kommenden Sitzung der Gemeindevertretung zum Ausdruck bringen. Damit kommen sie auch der Forderung der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“ nach, die bereits über 700 Unterschriften für die folgenden Punkte gesammelt hat:

„Information: Demonstation am 02. September 2019“ weiterlesen

Sitzung des Ausschuss Heidekrautbahn am 15. August 2019

Mühlenbeck. Am 15. August 2019 fand im Mühlentreff in Mühlenbeck die 3. Ausschusssitzung des Ausschuss Heidekrautbahn statt. Anwesend waren ca. 30 Bürger, darunter auch zahlreiche der Bürgerinitiative „Dialog Heidekrautbahn“. Zu Gast, wie immer, die NEB. Zusätzlich auch die Gruppe Planwerk, das beauftragte Planungsbüro der Gemeinde Mühlenbecker Land, die sämtliche Planungsleistung abseits der Schiene und die nahtlose Integration der Heidekrautbahn in die Gemeinde durchführen.

„Sitzung des Ausschuss Heidekrautbahn am 15. August 2019“ weiterlesen